Jetzt 10% Rabatt auf deine Bestellung bei Eröffnung eines Kundenkontos!
Gutscheincode: HAPPYCHAY24
* Gutschein einmalig anwendbar. Versandkosten werden nicht rabattiert.
Es gelten unsere AGB

Teeanbaugebiet - Georgien

Teeanbaugebiet - GEORGIEN

Tee von gestern

Bis zum Ende der Sowjetunion war das kleine Georgien der fünftgrößte Teeproduzent der Welt.

Nun besinnt es sich auf sein Erbe, lässt uralte Plantagen instand setzen und Qualität neu definieren.

Georgien ist das älteste teeproduzierende Land in Europa. Man nannte den Tee "Grusinischen Tee", der russischen Bezeichnung für Georgien. Während Russland als das Land der Teetrinker galt, hatte der sogenannte "Russische Tee" sein eigentliches Anbaugebiet in Georgien.

Die Geschichte des georgischen Tees reicht zurück bis in das Jahr 1845. Zu dieser Zeit wurden die ersten Teesträucher in West-Georgien gepflanzt mit dem Ziel, das russische Kaiserreich mit Tee zu versorgen – denn zu dieser Zeit gehörte Georgien noch zum russischen Reich. Importierte Pflanzen aus Japan und Indien hatten anfangs Schwierigkeiten in Georgien heimisch zu werden. Viele Teegärten überstanden die ersten Jahre nicht.
Zur Verbesserung der Qualität wurde 1893 der chinesische Tee-Experte Lao Jin Jao nach Georgien geholt und damit die Teeproduktion in der gesamten Region gestartet.
Um 1900 hatte der georgische Tee Weltklasse-Qualität erreicht und gewann verschiedenste Auszeichnungen, u.a. die Goldmedaille auf der Pariser Weltausstellung.

Nach dem ersten Weltkrieg wurde Georgien Teil der Sowjetunion und konnte die Teeproduktion massiv steigern. Es gab Zeiten, in denen georgische Teepflücker mit bis zu 60kg frischen Blättern pro Tag weltweit die Ranglisten der fleißigsten Teepflücker anführten.
Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion 1991 kollabierte die georgische Teewirtschaft binnen 5 Jahren und über 90% der Teegärten mussten schließen.
30 Jahre später wachsen immer noch Teepflanzen in Georgien. Nur etwas wilder, unkontrollierter und naturbelassener - denn hier wurde seit Jahren nicht mit Pflanzenschutzmitteln gearbeitet!

Filter
In absteigender Reihenfolge

1 Eintrag

pro Seite
Ansicht als Raster Liste
Filter
In absteigender Reihenfolge

1 Eintrag

pro Seite
Ansicht als Raster Liste