AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten zwischen ‘CHAY - Die Welt des Tees’ im folgenden Verkäufer und ihren Kunden in der am Tag der Bestellung gültigen Fassung für sämtliche Kaufverträge. Abweichende Vereinbarungen müssen in Schriftform getroffen werden. Mit der Abgabe einer Bestellung erklärt sich der Kunde mit diesen AGB einverstanden und an sie gebunden. Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB aufgrund zwingender gesetzlicher Vorschriften (insbesondere KSchG) teilweise oder zur Gänze unwirksam sein, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieser AGB unverändert wirksam. Unwirksame Bestimmungen sind gemäß den gesetzlichen Vorschriften sinngemäß zu interpretieren.

2. Vertragsabschluss

‘CHAY - Die Welt des Tees’ behält sich vor, die angebotenen Produkte und Leistungen jederzeit inhaltlich zu verändern. Alle Angaben sind unverbindlich als Aufforderung an den Kunden zu verstehen durch seine Bestellung ein Angebot zu legen. Die Bestellung des Kunden stellt ein Angebot zum Vertragsabschluss dar, die darauffolgende Bestätigung informiert über den Eingang des Angebots. Der Vertrag kommt durch Annahme der Bestellung durch den Verkäufer zustande, und zwar entweder durch Absendung einer Auftragsbestätigung mittels Post, Telefax oder E-Mail oder unmittelbar durch Absendung der bestellten Ware. Der Vertragsinhalt, alle sonstigen Informationen und Kundenkontakt werden in deutscher Sprache angeboten.

3. Preise

Alle Preisangaben sind Tagespreise in Euro „ab Werk“ einschließlich der gesetzlichen Umsatzsteuer. Mit dem Versand entstehende Spesen werden gesondert berechnet. Bei Verkäufen an Kunden außerhalb der EU fällt keine Umsatzsteuer an, es wird hiermit aber auf die nationalen Regelungen und Einfuhrabgaben hingewiesen. Bei Verkäufen an Kunden in der EG fällt bei Nennung der UID keine Umsatzsteuer in Österreich an. Als Kaufpreis gilt grundsätzlich jener Preis der von ‘CHAY - Die Welt des Tees’ in aktuellen Publikationen veröffentlicht wird.

4. Zahlungsbedingungen

Die Verrechnung erfolgt ausschließlich in Euro. Sofern nicht anders vereinbart sind Rechnungen sofort ab Rechnungseingang ohne Abzug fällig. Für Bestellungen im Onlineshop stehen die jeweils dort aufgeführten Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Eine Aufrechnung mit Forderungen durch den Kunden ist nur mit rechtskräftigen Forderungen gegen den Verkäufer möglich. Bei Zahlungsverzug ‘CHAY - Die Welt des Tees’ berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten und Mahnkosten in der Höhe von € 10,00 pro Mahnstufe und Verzugszinsen in gesetzlicher Höhe zu verrechnen. Bei Zahlungsverzug ist der Kunde verpflichtet sämtliche durch den Verzug erwachsenen Schäden, insbesondere die notwendigen Kosten zweckentsprechender außergerichtlicher Betreibungs- oder Einbringungsmaßnahmen, soweit diese in einem angemessenen Verhältnis zur betriebenen Forderung stehen. ‘CHAY - Die Welt des Tees’ behält sich vor einen höheren Verzugsschaden geltend zu machen.

5. Lieferbedingungen

Inlands – Bestellungen werden in der Regel innerhalb von 3-5 Werktagen zugestellt. Bestellungen innerhalb der Europäischen Union benötigen in der Regel zwischen 7-10 Werktage. Beachten Sie bitte auch die unterschiedlichen Feiertagsregelungen der einzelnen Länder. Sollten wir - etwa aufgrund der Nichtverfügbarkeit der Ware – eine Bestellung nicht annehmen können, teilen wir dies dem Kunden unverzüglich mit. Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Adresse. Bei unrichtigen, unvollständigen oder unklaren Angaben durch den Kunden trägt dieser alle daraus entstehenden Kosten. Teillieferungen führen zu keiner Berechnung von Porto, soweit dieses bei vollständig vorhandener Ware entfallen wäre. Die Schadensregulierung erfolgt bei äußerlich sichtbarer Beschädigung der bestellten Ware nur gegen eine Bescheinigung des jeweiligen Frachtführers. Sollten im Zuge des Versandes Export- oder Importabgaben fällig werden, gehen auch dies zu Lasten des Bestellers. Innerhalb Österreichs versenden wir ab einem Bestellwert von EUR 49,00 inkl. Umsatzsteuer portofrei, unter 49,00 Euro berechnen wir den vorgeschriebenen Versandkostenanteil der Post von 4,90 Euro. Lieferungen innerhalb der EU nur gegen Vorkasse und hierfür müssen wir leider einen Versandkostenanteil von 14,90 Euro verrechnen. Für weitere Länder bzw. bei Abweichungen informieren wir über den Versandpreis bei der Anfrage. Bei Lieferung an Verbraucher im Sinne des KschG: Beim Versand der Ware geht die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware erst auf den Verbraucher über, sobald die Ware an den Verbraucher oder an einen von diesem bestimmten, vom Beförderer verschiedenen Dritten abgeliefert wird. Hat aber der Verbraucher selbst den Beförderungsvertrag geschlossen, ohne dabei eine unsererseits vorgeschlagene Auswahlmöglichkeit zu nützen, so geht die Gefahr bereits mit der Aushändigung der Ware an den Beförderer über.

6. Eigentumsvorbehalt

Gegenüber Verbrauchern behält sich der Lieferant bis zur vollständigen Bezahlung des geschuldeten Kaufpreises das Eigentum an der gelieferten Ware vor. Gegenüber Unternehmern behält sich der Lieferant bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung das Eigentum an der gelieferten Ware vor

7. Gewährleistung

Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzl. Bestimmungen (24 Monate ab Warenerhalt). Kommt ein Austausch oder eine Verbesserung nicht in Betracht (nicht möglich, zu hoher Aufwand, unzumutbar, Fristverzug), dann hat der Käufer Anspruch auf Preisminderung bzw., wenn der Mangel nicht geringfügig ist, Aufhebung des Vertrages (Wandlung). Der Ersatz von (Mangel-) Folgeschäden, sowie sonstigen Sachschäden, Vermögensschäden und Schäden Dritter gegen den Kunden, sofern es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft handelt, ist ausgeschlossen.

8. Rücktrittsrecht

Kunden, die Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes sind, können 14 Tage ab Warenübernahme vom Kauf ohne Angabe von Gründen zurücktreten. Vom Rücktrittsrecht ausgenommen sind alle Waren die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind, insbesondere Tee, Lebensmittel, digitale Inhalte. Eine Rückerstattung des Kaufpreises findet nur Zug um Zug gegen Rückstellung der Waren statt. Die Rücksendung hat binnen 14 Tagen ab Rücktritt zu erfolgen. Die Rückerstattung des Kaufpreises erfolgt binnen 14 Tagen nach Rückstellung der Ware, sofern diese ungenutzt ist und sich in als neu wiederverkaufsfähigem Zustand befindet. Bei Artikeln, die durch Gebrauch beeinträchtigt oder welche beschädigt oder unvollständig sind, wird ein Entgelt für die Wertminderung erhoben. Die Kosten der Rücksendung sind vom Käufer zu tragen. Unsere aktuellen Kontaktdaten finden Sie auf https://www.chay.at

9. Haftung

‘CHAY - Die Welt des Tees’, haftet dem Kunden aus allen vertraglichen, vertragsähnlichen und gesetzlichen, auch deliktischen Ansprüchen auf Schadens- und Aufwendungsersatz wie folgt: ‘CHAY - Die Welt des Tees’ haftet aus jedem Rechtsgrund uneingeschränkt bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit sowie bei vorsätzlicher oder fahrlässiger Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Bei fahrlässiger Verletzung einer wesentliche Vertragspflicht, ist die Haftung auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, sofern nicht gemäß vorstehendem Absatz unbeschränkt gehaftet wird. Im Übrigen ist eine Haftung von ‘CHAY - Die Welt des Tees’ ausgeschlossen.

10. Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden https://ec.europa.eu/consumers/odr/ . Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen. Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Republik Österreich unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Sofern die gesetzlichen Regelungen (zB KschG) nicht entgegenstehen, wird als Gerichtsstand der Gerichtsstand der Niederlassung von ‘CHAY - Die Welt des Tees’ gewählt.