Pu-Erh

PU-ERH

Im Südwesten Chinas, in der Provinz Yunnans, liegt der Ursprung der Teekultur.

Weite Teile der Provinz Yunnan gehören zu den wenigen Gegenden der Welt, in der die Natur noch unberührt ist und die Luft so rein wie nach einem Gewitterregen . . .

Seit über 1700 Jahren wird hier der bekannteste und auch älteste Tee, der Pu-Erh angebaut.
Er wird aus den großflächigen Blättern des Qingmao Baums hergestellt und der Fermentierungsprozeß wird bei der Verarbeitung so gelenkt,
daß alle Wirkstoffe erhalten bleiben. Dieses komplizierte Verfahren sichert den gesundheitlichen Wert des Pu-Erh.

Im Unterschied zu schwarzem oder grünem Tee ist PU-Erh Tee ein sogenannter roter Tee. In China das bevorzugte Gesundheitsgetränk
schlechthin = "Schatz der chinesischen Nation".

Die medizinischen Heilwirkungen sind u.a.:

  • Normalisierung eines erhöten Cholesterinspiegels
  • Minderung von ernährungsbedingtem Übergewicht
  • Natürliche Entgiftung und Entschlackung
  • Abhilfe nach übermässigem Alkoholgenuss gegen "Kater"
  • Allgemeine Stärkung der Leber
  • Prophylaxe gegen Infektionskrankheiten
  • regt Verdauung und den Energiefluß im Körper an
  • vertreibt rasch schlechte Laune und trübe Gedanken

Pu-Erh auch in Blöcken oder Fladen erhältlich

Er wird nicht einfach nur getrocknet, sondern fermentiert. Dafür werden die grünen Assamblätter zunächst gedämpft und dann in Form gepresst. Nach der Pressung beginnt der Reifeprozess - der jahrzehntelang währen kann. Ist der Pu-Erh noch nicht im fortgeschrittenen Reifestadium, spricht man von "Sheng Pu-Erh".  Übersetzt bedeutet das so viel wie roher Pu-Erh. In ihm stecken noch viele Gerbstoffe - sehr vitalisierend in seiner Wirkung!  Wird der "rohe" Tee gut gelagert, reift er fort und wird zum (reifen) "Shu Pu-Erh". Je länger der Tee fermentiert, desto mehr ist er wert.

Zubereitung:  1 gehäufter Tl./Tasse mit ca. 90°C Wasser aufgießen
Ziehzeit:  2 Min.

Filter
In absteigender Reihenfolge

8 Artikel

pro Seite
Ansicht als Raster Liste
Filter
In absteigender Reihenfolge

8 Artikel

pro Seite
Ansicht als Raster Liste