Teeanbaugebiet - Laos

Teeanbaugebiet - LAOS

Im Norden von Laos, angrenzend an die chinesische Provinz Yunnan und Myanmar, wird seit jeher Tee angebaut, bisher fast ausschliesslich
kleine Mengen für den lokalen Bedarf. Hier findet man den Ursprungsort der Teepflanzen.
Nun gibt es ein neues Bio-Projekt, das zur Unterstützung der ethnischen Minderheit der Phu Noi entwickelt wurde. Das Hauptziel ist es
unter anderem den Teeanbau in der Region auszuweiten und zu professionalisieren. Dieser soll sich für die Menschen als lohnende Altenative
zum ehemaligen Opiumanbau darstellen. Die Stämme erfahren viel Unterstützung von den lokalen Behörden und in der Region ist der
Einsatz von Agrarchemikalien stark reglementiert und für Tee sogar völlig untersagt. Eine ideale Voraussetzung für ökologischen Anbau.

 

Zubereitung:  1-2 gehäufte Tl./Tasse mit heißem Wasser (95°C) aufgießen.
Ziehzeit:  2 Min.

Filter
In absteigender Reihenfolge

1 Eintrag

pro Seite
Ansicht als Raster Liste
Filter
In absteigender Reihenfolge

1 Eintrag

pro Seite
Ansicht als Raster Liste