Teeanbaugebiet - JAPAN MATCHA Bio!

Teeanbaugebiet - JAPAN MATCHA Bio!

Kurze INFO über MATCHA - traditionell:
Matcha ist ein fein pulverisierter japanischer Grüntee, der mit heißem Wasser zu einem wunderbar energetisierenden Getränk aufgeschäumt wird.
Bis heute wird dieser Tee auch im Rahmen der Japanischen Teezeremonie zubereitet.
Matcha ist der M o k k a unter den Grüntees.
Er belebt und sorgt durch seinen Reichtum an Theanin zugleich zur Entspannung, Wohlbefinden und gute Laune.

Matcha wird aus beschatteten Tee gewonnen. Die Teepflanzen werden mit Netzen bedeckt, die das Licht nur zu etwa 10% hindurch lassen.
So bilden die Pflanzen viel Chlorophyll, Theanin und Koffein, aber wenig Bitterstoffe. Nach dem Dämpfen, Trocknen und Brechen der geernteten
Blätter wird das Blattgewebe im Luftstrom von den Blattrippen getrennt.   
Die zarten, flockenartigen Blattgewebeteile namens Tencha werden auf speziellen Steinmühlen zu Matcha vermahlen.

Die japanischen Granit-Steinmühlen drehen sich dabei sehr langsam, damit die Steine sich nicht zu sehr erwärmen. So mahlt eine Mühle
nur etwa 30g Matcha pro Stunde, also gerade der Inhalt einer einzigen Dose !

Das so vor Ort aus Tencha hergestellte Matchapulver ist unvergleichlich frisch und sehr reich an wertvollen Inhaltsstoffen.

 

+++ WICHTIG: Matcha immer gekühlt oder sogar tiefgekühlt aufbewahren. So bleiben Aroma und Wirkstoffe bestmöglich erhalten. +++

 

Zubereitung:  Die Zubereitung von Matcha ist leichter, als du vielleicht vermutest. In der Teezeremonie wird der Pulvertee mit einem speziellen Bambuslöffel (Chasaku) dosiert und mit einem Teebesen aus Bambus (Chasen) in einer großen Matchaschale (Chawan) aufgeschlagen.
Ziehzeit:  Gerne beraten wir dich in unserem Teeladen!

Filter
In absteigender Reihenfolge

7 Artikel

pro Seite
Ansicht als Raster Liste
Filter
In absteigender Reihenfolge

7 Artikel

pro Seite
Ansicht als Raster Liste